Technology Details

Im folgenden finden Sie Erklärungen zu unseren auf den Zeichnungen verwendeten Icons.

Polygon Joint

Gezählt sind die Tage anfälliger Dichtungen mit kurzer Lebensdauer. EWS entwickelt eine auf Industriekeramik basierende Dichtungstechnologie, die dem Anwender ein Höchstmaß an Flexibilität und Prozesssicherheit gewährleistet …

LINK

Butterfly Seal

Die Triade aus Frontlabyrinth, Spezial Dichtungselastomer und Vorspannring bildet das Herzstück dieser Technologie. Die Labyrinthtechnik, schützt vor dem Direktkontakt mit Kühlemulsion und Schmutzpartikeln. Die drehzahlbedingte Abhebefunktion des Dichtungselementes verringert die Werkzeugerwärmung um bis zu 50%. Im Servicefall: Günstiger Dichtungs- statt teurem Spindelaustausch.

Flyer

Highspeed

Die speziell hochpräzisen Spindellager von EWS, die besonders hohe Drehzahlen ermöglichen und bei highspeed Anwendungen zum Einsatz kommen.

Die Highspeed Werkzeugserie von EWS haben eine geringer Wärmeentwicklung, was zu längeren Standzeiten führt.

Nicht für grobe Zerspanung geeignet.

CC4

Mit EWS.CyberCon4 ist EWS der Sprung in das Zeitalter der digitalen Transformation gelungen. Die auf BLE (Bluetooth Low Energy) basierte Sensorik in den angetriebenen Werkzeugsystemen ermöglicht ein detailliertes Monitoring der Werkzeuge. Über die CyberCon4 App für Android und IOS können die Daten wie Temperatur, Drehzahl, Serviceintervall und Batteriestatus am Tablet oder Smartphone abgelesen und als Premium User auch analysiert werden. 

Produktseite

Ceramics Seal

Gezählt sind die Tage anfälliger Dichtungen mit kurzer Lebensdauer. EWS entwickelt eine auf Industriekeramik basierende Dichtungstechnologie, die dem Anwender ein Höchstmaß an Flexibilität und Prozesssicherheit gewährleistet. Die HPC-Line ist in der Lage, 70 bar bei bis zu 12.000 1/min abzudecken. Hinzu kommt eine uneingeschränkte Trockenlaufeigenschaft.

 

Produktseite

Anwenderbericht

Seite im Aufbau