Varia Schnellwechselsystem

 

Das Schnellwechselsystem EWS-Varia ermöglicht das flexible Rüsten einer modernen CNC-Drehmaschine oder eines Dreh-Fräszentrums.

 

Ein Werkzeugwechsel dauert gerade einmal 20sec. und ist vor allem im Bereich der Kleinserienfertigung ein unschlagbares Argument, wenn es um Rüstzeitreduktion und damit verbundener Produktivität geht.

 

Aber auch in der Serienfertigung sind die Vorteile offensichtlich. Schwesterwerkzeuge liegen voreingestellt an der Maschine und reduzieren somit den Maschinenstillstand signifikant.

 

Ein weiterer Vorteil ist die Vielfalt der Adaptionen, somit kann für jede Operation die optimale Werkzeugspannung gewählt werden. Als Einsätze stehen zur Verfügung:

  • Spannzangenaufnahmen
  • Weldon/Whistle Notch
  • Fräsdorne
  • Morsekonus
  • Hydrodehn
  • Schrumpfadaptionen

Der wichtigste Vorteil ist zweifellos die Handhabung.

 

Die Einsätze können ohne Spindelgegenhaltung mit einer Hand gewechselt werden. Die Aufnahmen werden durch ein mechanisch beaufschlagtes Auswerfersystem von der Aufnahme abgedrückt, sodass ein Verkleben durch Kühlmittel nicht mehr möglich ist.

 

Durch diese Lösung wird die Verletzungsgefahr des Werkers auf nahezu null reduziert.

 

EWS-Varia steht für nahezu alle Werkzeugaufnahmen ab VDI25 bzw. BMT55 zur Verfügung.

 
 
 
 
 
 
 

Radial Bohr- und Fräskopf

mit Einsatz

EWS Varia VDI Halter mit Wechseleinsatz
 
 

Radial Bohr- und Fräskopf

VDI Werkzeughalter mit EWS Varia Schnellwechselaufnahme
 
 

Varia Einsatz

EWS Varia Schnellwechseleinsatz mit Spannzange
 
 

Varia Einsatz

EWS Varia Schnellwechseleinsatz mit Kombifräsdorn