Zerspanungsmechaniker/-in

Ausbildungsart Duale Ausbildung, geregelt nach Berufsausbildungsgesetz (BBiG)
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Lernorte Betrieb und Berufsschule
Schulabschluss Mittlerer Bildungsabschluss
 
 
Bild Zerspanungsmechaniker

 

 
Ansprechpartner

Claudia Stickdorn

Leiterin Personalwesen

 

Telefon: +49(0)7161 93040-670

E-Mail: bewerbungen@ews-tools.de

 

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen

Bewerbungsunterlagen ausschließlich

per E-Mail zu!

 

Was macht ein Zerspanungsmechaniker?

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Einzelteile für technische Produkte. Dies können Radnaben, Präzisionsteile für medizintechnische Geräte, Motoren oder Turbinen sein,

 

oder wie bei EWS: Halter für CNC-Drehmaschinen.

 

Was ist Ihr Ausbildungsziel?

  • Arbeitsaufgaben im Team planen, vorbereiten, organisieren; Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen im Betrieb abstimmen
  • Technische Zeichnungen und andere Unterlagen auswerten und Bearbeitungsvorgänge und -abläufe festlegen
  • CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen oder Fertigungssysteme programmieren
  • Maschinen und Systeme einrichten und in Betrieb nehmen, Testläufe durchführen, Fertigungsablauf kontrollieren
  • Werkstücke durch Drehen, Schleifen und Fräsen herstellen
  • Maschinen und Systeme in Stand halten; mechanische und elektrische Bauteile sichtprüfen, in Stand setzen; ggf. Instandsetzung veranlassen
  • Sich mit anderen Betriebsabteilungen und Kunden abstimmen
  • Qualitätskontrollen durchführen, dabei Messschieber, Messschrauben, Lehren und Oberflächenmessgeräte verwenden
  • Arbeiten und Ergebnisse dokumentieren
  • Betriebliches Qualitätsmanagement anwenden

 

Voraussetzungen:

  • Sie haben ein sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Sie interessieren sich für technische Zusammenhänge
  • Mathematik und Physik gehören zu Ihren Lieblingsfächern
  • Sie bringen eine selbständige und sorgfältige Arbeitsweise mit

 

Sie fühlen sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich noch heute!